Aleks Byrd will be visiting us!

26.06.2022 14:59
Copyright: Aleks Byrd Aleks Byrd - Estonian Canadian mother and American father - is an illustrator and knitwear designer living in Bath, UK. She is best known for modernising Estonian knitting traditions. Aleks has introduced techniques such as Roosimine (an intarsia technique that looks like embroidery) and Baltic Braids (knitted plaits) to knitters around the world. We are happy that Aleks is coming to Hamburg on 15 and 16.07.22 and that we can finally offer workshops again! There will be a weekend with meet & greet and a trunk show. You can get her new book Traditions Revisited signed (if you already bought it from us, bring it along). You will also be able to admire designs from the book here. On Friday, 15.07.2022 there will be the Roosimine workshop. Roosimine is an Estonian intarsia technique that uses intentional tension threads placed on the right side of the knitted piece with a constrast wool. It is the perfect technique to embellish your knitted piece. The class will be held in our shop from 6pm to 9pm. You can register in the shop or in the online shop . On Saturday, 16.07.22 there will also be a meet & greet and trunk show. There will also be another workshop: Baltic Braids Baltic Braids are knitted braids and perfect to decorate your project. In the Baltic countries of Latvia and Estonia, there are many different types of braids that add interesting details to mittens, gloves, socks and jumpers. Learn about three different types of braids, the basic foundation, and experiment with colour combinations and directions. Aleks Byrd - Mutter estnische Kanadierin und Vater Amerikaner - ist Illustratorin und Strickdesignerin und lebt in Bath, Großbritannien. Sie ist vor allem für die Modernisierung estnischer Stricktraditionen bekannt. Aleks hat Techniken wie Roosimine (eine Intarsientechnik, die wie Stickereien aussehen) und Baltic Braids (gestrickte Zöpfe) bei Strickerinnen in aller Welt eingeführt. Copyright: Aleks Byrd Wir freuen uns, dass Aleks am 15. und 16.07.22 nach Hamburg kommt und dass wir endlich mal wieder Workshops anbieten können! Es wird ein Wochenende mit Meet & Greet und eine Trunkshow geben. Ihr könnt ihr neues BuchTraditions Revisited signieren lassen (falls ihr es bei uns schon gekauft habt, bringt es am besten mit). Außerdem werdet ihr auch Modelle aus dem Buch hier bestaunen können. Am Freitag, 15.07.2022 gibt es den Roosimine Workshop. Roosimine ist eine estnische Intarsientechnik, die durch absichtliche Spannfäden auf der rechten Seite des Strickstücks mit einer Konstrastwolle platziert werden. Es ist die perfekte Technik, um dein Strickstück zu verschönern. Der Kurs findet von 18.00 bis 21.00 Uhr bei uns im Laden statt. Anmelden könnt ihr euch im Laden oder im  Onlineshop. Am Samstag, 16.07.22 wird auch ein Meet & Greet sowie Trunkshow stattfinden. Außdem gibt es einen weiteren Workshop: Baltic Braids Baltic Braids sind gestrickte Zöpfe und perfekt um eure Projekt zu verzieren. In den baltischen Ländern Lettland und Estland gibt es viele verschiedene Arten von Zöpfen, die Fäustlinge, Handschuhe, Socken und Pullover mit interessanten Details versehen. Lerne drei verschiedene Zopfarten kennen, die grundlegende Basis, und experimentiere mit Farbkombinationen und Richtungen. Copyright: Aleks Byrd Wenn das Wetter mitspielt, haben wir auch draußen ein paar Stühle und ihr könnt es euch zwischen Meet & Greet oder Trunkshow dort gemütlich machen und stricken. Wir freuen uns auf euch und das tolle Wochenende!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.