Aleks Byrd

22.06.2022 11:54

Aleks Byrd - Mutter estnische Kanadierin und Vater Amerikaner - ist Illustratorin und Strickdesignerin und lebt in Bath, Großbritannien. Sie ist vor allem für die Modernisierung estnischer Stricktraditionen bekannt. Aleks hat Techniken wie Roosimine (eine Intarsientechnik, die wie Stickereien aussehen) und Baltic Braids (gestrickte Zöpfe) bei Strickerinnen in aller Welt eingeführt.

Copyright: Aleks Byrd

Wir freuen uns, dass Aleks am 15. und 16.07.22 nach Hamburg kommt und dass wir endlich mal wieder Workshops anbieten können! Es wird ein Wochenende mit Meet & Greet und eine Trunkshow geben. Ihr könnt ihr neues BuchTraditions Revisited signieren lassen (falls ihr es bei uns schon gekauft habt, bringt es am besten mit). Außerdem werdet ihr auch Modelle aus dem Buch hier bestaunen können.

Am Freitag, 15.07.2022 gibt es den Roosimine Workshop. Roosimine ist eine estnische Intarsientechnik, die durch absichtliche Spannfäden auf der rechten Seite des Strickstücks mit einer Konstrastwolle platziert werden. Es ist die perfekte Technik, um dein Strickstück zu verschönern.

Der Kurs findet von 18.00 bis 21.00 Uhr bei uns im Laden statt. Anmelden könnt ihr euch im Laden oder im  Onlineshop.

Am Samstag, 16.07.22 wird auch ein Meet & Greet sowie Trunkshow stattfinden. Außdem gibt es einen weiteren Workshop: Baltic Braids

Baltic Braids sind gestrickte Zöpfe und perfekt um eure Projekt zu verzieren. In den baltischen Ländern Lettland und Estland gibt es viele verschiedene Arten von Zöpfen, die Fäustlinge, Handschuhe, Socken und Pullover mit interessanten Details versehen. Lerne drei verschiedene Zopfarten kennen, die grundlegende Basis, und experimentiere mit Farbkombinationen und Richtungen.

Copyright: Aleks Byrd

Wenn das Wetter mitspielt, haben wir auch draußen ein paar Stühle und ihr könnt es euch zwischen Meet & Greet oder Trunkshow dort gemütlich machen und stricken.

Wir freuen uns auf euch und das tolle Wochenende!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.