Marlisle

05.08.2018 09:00  Von: Naima Hakim

Worum geht es?

Marlisle (eine Kombination aus Fair Isle und zweifädig Stricken) ist eine ungewöhnliche Technik, um dekorative Textur- und Farbverschiebungen mit einem besonderen Fokus auf nahtloses Stricken zu schaffen. Für Marlisle brauchst du keine Intarsientechnik und das Mitführen von langen Fäden entfällt hier.

Du kannst für diese Technik unterschiedliche Garnstärken kombinieren - eine gute Möglichkeit deinen Wollvorrat neu einzusetzen und auch Farbabsätze bei Streifen im Wechsel zu vermeiden.

Hört sich alles kompliziert an? Hier ist ein Bild, wo ihr die Technik super sehen könnt. Das sind die KRAAI Mittens:

pb-8997715280c3d6743c8978072fe0ec9c23268a5e_kur-mal-kraa

 

Anna Maltz hat mit dieser Technik ein Buch mit 11 schönen Strickdesigns rausgebracht. Wir haben inzwischen die Bücher auch wieder auf Lager. Bei Ravelry könnt ihr alle Modelle wunderbar sehen und euch eine gute Vorstellung über diese Technik machen.

Hierunter findet ihr zum Beispiel den Ess Shawl aus dem Buch:

Ess_Marilla_wistful_square_medium2

Wir freuen uns, dass Anna Maltz nach Hamburg kommt und zwei Workshops am 02.09.18 geben wird:

Introduction to Marlisle ist eine Einführung und Erklärung in diese Technik

KRAAI Mittens ist auch eine Einführung und Erklärung in diese Technik, aber ihr beginnt auch praktisch gleich mit dem Projekt.

Beide Kurse sind ideal für etwas Erfahrene in der Fair Isle Technik, aber auch für die Profis wird es interessant.

Die Kurse sind zwar in Englisch, aber da wir auch teilnehmen, helfen wir bei Sprachschwierigkeiten.


Buchen könnte ihr die Kurse, wenn ihr unten die Kurse anklickt.

 

Photos: Anna Maltz

 


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.